Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Geschenkdeko

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid! Habt ihr wieder etwas Zeit kreativ zu sein?

Dieses mal zeige ich euch eine kleine einfach Anleitung um ein Geschenk schön zu dekorieren.

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Wenn Geburtstage anstehen, muss man erst mal überlegen, was man dem Lieben Menschen schenken möchte.

Das ist nicht immer einfach. Jeder kennt Menschen, für die man schnell Geschenkideen bekommt und andere, wo einem einfach GAR NICHTS einfällt.

Dazu gehört mein Vater :)

Er hat viele, viele Hobbys und Interessen, mit denen ich mich aber einfach NULL auskenne. Daher fällt es mir und meiner Familie immer sehr schwer ein passendes Geschenk zu finden.

Dieses Jahr hat er uns geholfen und einen Wunsch geäußert und einen passenden Link zum Bestellen mitgeschickt!

Das nimmt einem zwar den Überraschungseffekt, aber besser man hat etwas ausgewählt, was er sich wünscht und haben möchte, als irgendein Kram! Oder?

Da dies ein gemeinsames Geschenk der Familie wurde, wollte ich aber nicht mit leeren Händen bei ihm auftauchen und habe ihm etwas Schoki geholt.

Aber auch die wollte ich nicht einfach so "langweilig" überreichen!

Daher habe ich sie doch eingepackt und eine schon lang vorhandene Inspiration (von Pinterest) umgesetzt.

 

Mit zwei Papierstreifen ca. 1 cm dick, einem Bleistift und einem Katermesser habe ich dieses erstellt.

Geschenkdeko I Mit dem Bleistift habe ich ein Wort je Papierstreifen geschrieben. Entweder schreibt man die Buchstaben sehr dick oder nur die Konturen. Zudem habe ich zum unteren Rand ca. 1 - 2 mm frei gelassen.

Wie ihr sehr, schneidet ihr die Buchstaben, entlang der Konturen aus. ABER nicht komplett ausschneiden, sondern unten bleiben die Buchstaben an den Papierstreifen befestigt. Und ihr könnt jeden einzelnen Buchstaben hochbiegen.

Dann rollt ihr die Papierstreifen zu Kreisen und passt diese zusammen an. Damit der eine in den anderen passt und klebt sie, damit sie einfach zu handhaben sind, zusammen.

Nun könnt ihr sie am Geschenk befestigen und fertig.

Achtet nur beim Transport darauf, dass ihr eure Deko nicht beschädigt. :)

  Geschenkdeko II

 

Natürlich könnt ihr auch andere Texte nehmen mit mehr Wörtern, mehr Papierstreifen, mehr Wörter pro Papierstreifen, bunt etc. etc. etc.

Mit Namen kann man Geschenke auch schön personalisieren! Ich mache das bestimmt noch mal! :)

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo