Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

 

Namensanhänger Titel

Hey!

 ACH DU JE! Bald ist schon Weihnachten!

Trotz unserem tollen Adventskalender-Countdown kommt Weihnachten so plötzlich.

Hier einen schnellen Tipp, um eure Weihnachtstafel zu dekorieren.

 

 

 

Der Beitrag kann Werbung enthalten wegen Markenerkennung und Namennennung.

Die Deko der Weihnachtstafel ist ja so eine Sache.

Wie findet die noch Platz bei dem ganzen Essen auf dem Tisch?

Wir machen meist Raclette, bei den ganzen Schüsseln und Töpfchen passt keine Kerze mehr dazwischen.

Wie also bringt man etwas Weihnachtsdeko dazwischen?

Klar Servietten, aber die sind auch schnell unter dem Teller, zerknüllt oder als Lätzchen weg.

Oder ist es genau anders herum bei euch? Das Essen steht auf einem Buffet und der Tisch ist leer, bis auf die Teller?

Und ihr fragt euch, wie kann ich den großen Tisch schön dekorieren, ohne dass er "überladen" ist.

Hier ein kleiner Tipp, der super aussieht und auch noch sehr praktisch!

 

 
Namensanhänger 1

 Ihr braucht dafür:

Pappe (ich bin derzeit im gold Fieber)

Weihnachtsbaumkugeln-Aufhänger

Marker

und evtl eine Stanze oder sonst

Schere und Beistift

 Als erstes schneidet/stanzt ihr so kleine Zettelchen aus.

Bei mir ist die Pappe aus den Schokomännern, innen ist die Pappe immer so schön goldig. Also wieder upcycling :)

Namensanhänger 2
Namensanhänger 3

 Dann schreibt ihr die Namen eurer Gäste auf die Zettel.

Und macht an ein Ende ein kleines Loch mit einer Nadel oder der spitze eines Cutters.

 Dann könnt ihr jeden Namenszettel an einen Anhänger hängen.

Und schon sind die Anhänger fertig.

Namensanhänger 4
Namensanhänger 5

Nun habt ihr einen goldigen Schimmer auf eurer Weihnachtstafel und nebenbei auch das Platzwahl-Chaos behoben, keine Streitereien zwischen Streithähnen, oder du darfst endlich mal neben der Tante sitzen oder oder oder.

Wie immer ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt!

 Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Vivien

von

Logo