Bitte beachten! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.

Akzeptieren

Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Blumenstecker

Hey!

Dieses DIY hatte ich schon im Sommer vor, aber nun passt es auch perfekt.

Denn nun werden die Blumen farbloser und mit den neuen Blumensteckern holen wir uns die Farbe wieder

So ein schönes und einfaches DIY wieder - wie immer :)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irgenwie ist es doch schon wieder ein upcycling DIY, dabei wollte ich keines mehr machen.

Aber irgendwie ist es wohl bei mir immer wieder fest verankert und fast normal.

Diese Blumenstecker waren früher mal Schrankgriffe und wurden nicht mehr benötigt.

Bis jetzt ...

 

 

Blumenstecke 1

Dafür braucht ihr schöne runde Türgriffe.

Und etwas dickere Holzstäbe, damit diese die Türgriffe gut tragen können.

Heißklebepistole und evtl. etwas Acrylfarbe

Dann baut ihr die Türgriffe auseinander, denn die Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern braucht ihr nicht.

Dafür klebt ihr mit der Heißklebepistole die Zierplatte oben und unten an der (hier) rosa Kugel an.

Blumenstecke 2
Blumenstecke 3

Das obere Loch der Kugel klebt ihr mit der Heißklebepistole zu.

Damit dort ein schönes Ende ist und kein komisches Loch.

Ich fand die Farbe weiß, des Klebers passend zu den Blumensteckern, habe euch aber auch Beispiele gemacht, wie ihr den Kleberpunkt farbig anmalen könnt. Ich habe meine derzeit lieblingsfarbe genommen, Kupfer.

Dann die Kugeln auf die Holzstäbe mit genug Heißkleber fixieren und solang festhalten, bis der Kleber wirklich hart geworden ist.

Blumenstecke 4
Blumenstecke 5
Blumenstecke 5

Und damit sind die Blumenstecker schon fertig.

Ich finde sie echt genial und so hübsch,

wenn ihr die Stäbe unterschiedlich lang macht, könnt ihr auch super mehrere in ein Blumentopf stecken.

 

 Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Vivien

von

Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok