Bitte beachten! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.

Akzeptieren

Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

 

Doodle Clay Vasen

Hey!

Dieses mal, wollte ich mal etwas Neues ausprobieren.

Die Idee habe ich von der Creativa.

 

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial entstehen.

 

Kennt ihr das Malen, Zentagle oder Zendoodle?

Dieses geschnörkel und das meditative malen von Mustern?

Genau das ist quasi auch Doodle Clay.

Diese leicht knetbare Masse soll genau das gleiche Ziel haben und entspannend wirken.

 

Als ich diese tollen Muster auf allem möglich, wie Bücher, Stifte oder einfach als Anhänger gesehen habe, wollte ich es testen.

Es ist zwar ähnlich wie Fimo, aber nicht so hart.

Den Doodle Clay kann man so einfach verarbeiten, da er so weich ist, dass man damit alles machen kann, was man mag.

 

 

Doodle Clay Vasen I

Für die Doodle Clay Vasen, habe ich kleine Schnapsflaschen genommen, welche ich geschenkt bekam.

Und zwei Farben von dem Doodle Clay, diesen gibt es auch noch in braun. Aber grau - weiß passte farblich besser zu mir :) - bzw besser als braun.

 Der Anfang war irgendwie schwer, habe daher mit einfachen Punkten begonnen und einfach mal vor mich her geknetet.

Die kleinen Kugeln in unterschiedlichen Größen, ergeben auch unterschiedlich große Kreise oder Blütenblätter?!

Oder ganz lange Schnüren - die sind auch super zum Verarbeiten.

Mit dem Fimo Werkzeug (oder ich nutze Plastikbesteck welches für Kuchendeko genutzt wird)

Kann man die Clay Teile auch gut verzieren.

So habe ich einfach Muster in die Masse gedrückt, wie ihr später seht oder jedes einzelne Teil an der Flasche zusätzlich verziert.

Doodle Clay Vasen II
Doodle Clay Vasen III

 

Wie man an meiner nicht vorhandenen Fotodoku merkt, ist man schnell in die Arbeit vertieft. Denn ich habe dann mit einem Hörbuch, in der Sonne auf der Terasse einfach vor mir her gedoodelt.

Es hat Spaß gemacht, ich war entspannt und habe dabei die Fotos vergessen.

Verzeiht es mir, aber ich zeige euch einfach mal meine fertigen Vasen, dann seht ihr ja, was ich für Werke gedoodelt habe.

 

Doodle Clay Vasen V
Doodle Clay Vasen IV
Doodle Clay Vasen VI
Doodle Clay Vasen VII
Doodle Clay Vasen VIII
Doodle Clay Vasen IX
Doodle Clay Vasen fertig

 Somit war dies ein super entspannendes Upcycling Projekt.

Und ich liebe diese Vasen! Sie sind so schön!

Habe schon einige Bestellungen bekommen, kennt ihr den Spruch/Wink mit dem Zaunpfahl:

"Es ist ja bald Muttertag!"

Meine kleinen Vasen hängen nun im Fenster, als meine neue Fensterdeko. Mit der Tulpe sieht es echt süß und frisch aus.

Danke Pinterest, das Fenster als Dekoplatz habe ich dort her.

 

 

Vivien

von

Logo