Bitte beachten! Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können.

Akzeptieren

Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Kartenspiel 1

Hey!

Mal wieder ein Geschenk mit dem man spielen kann.

Selbstgemacht und sogar hübsch zum Lagern.

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

 

Vor einiger Zeit hatte ich bereits ein Mensch-ärgere-dich-nicht-Spiel gebaut.

In Groß und für 6 Spieler im Leuchtturm-Stil. Hier könnt ihr es euch ansehen.

 

Meine andere Oma, ist eher die Kartenspielerin und daher sollte auch sie ein Spiel bekommen. Sie braucht immer wieder mal neue Karten, die alten sind schon ganz zerknickt und dreckig.

Aber ein einfaches Kartenspiel für 1€ ist ja kein großartiges Geschenk, daher habe ich ihr eine tolle "Box" dafür gebaut!

 

  Kartenspiel 2

Ich habe Leim, ein altes Buch und ein schwarfes Messer gebraucht.

Und später zum hübsch machen schönes Papier,

einen Knauf und eine Schraube.

Erst habe ich die Blätter am Rand des Buches etwas verleimt und so zusammen geklebt, wie die Blätter liegen, wenn das Buch geschlossen ist.

Und dann darf geschnitzt werden, Lage für Lage die Form der Karten hinein, bis jeweils ein Stapel Karten hineinpasst.

Kartenspiel 3
Kartenspiel 4

Und von innen das Buch mit Papier schön gemacht.

In den Deckel habe ich ein Loch für die Schraube gemacht und von außen einen Knauf drauf geschraubt.

In die Aussparung für die Karten habe ich eine Lasche angebracht, damit man die Karten besser heraus holen kann.

Auf dem Bild sehr ihr, was ich meine.

Im geschlossenen Zustand fällt die Kartenbox im Bücherregal gar nicht mehr auf und nimmt somit auch in keiner Schublade Platz weg.   Kartenspiel 5
  Kartenspiel 6

 Mit einem rustikalen Band, kann die Box gut verschlossen werden und sieht hübsch aus, so dass man sie auch einfach so auf der Kommode liegen lassen könnte.

Wie man möchte.

Meine Oma hat sich gefreut, ärgert sich nur, dass die neuen Karten zu flutschig sind, die alten sind schon griffiger :)

 

 

Vivien

von

Logo