Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Eierbecher

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid!

Süße Häschen zu Ostern - selbst gemacht. Auch easy für Kids!

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Zu dieser schönen und aufwachenden Jahreszeit lässt sich das gut bewährte Blogger-Team (kennt ihr ja schon von Weihnachten - aus dem Adventskalender) nicht nehmen eine Themenwoche zu machen.

Mit dabei sind: Susi von pastellpink (damals susinäht.de); Saskia von Farbenmädchen; Yvonne auf instagram; Kathrin von Perlography und natürlich ich.

Wir zeigen euch diese Woche - bis Freitag - zig Frühlings UND Oster DIYs. Ich habe auch zwei Frühlingsbeiträge für euch vorbereitet und auch zwei Oster DIYs.

 

Ostern ist für mich irgendwie nichts besonderes. Ich liebe das familiäre Zusammensein und natürlich die freien Tage. Ach und die Schokolade!

Aber sonst ist es doch ein eher kitschiges Fest.

Bei der ganzen kitschigen Deko weiß ich meist nicht, was man mit der Deko machen sollte und noch viel schlimmer.

Ich weiß nie WANN man für Ostern dekoriert. Ihr?

Gerade ist Karneval vorbei - der Frühling kommt raus - aber Ostern ist noch weit weg. Ich dekoriere nun für Frühling.

Aber jedes Jahr stelle ich dann in der Osterwoche fest: "Ach, es ist ja schon Ostern. Jetzt kannst du dekorieren, ohne das es komisch aussieht. Aber für die paar Tage ... lohnt ja gar nicht!"

Also, habe ich es bisher immer gelassen.

Ich habe gar keine Osterdeko, also auch spontan geht nichts.

 

Frühlingsdeko reichte mir, aber dieses Jahr habe ich mir mal Gedanken gemacht und zwei tolle DIYs gefunden.

Das morgige DIY kann ich aber nicht nur für Ostern draußen lassen - das ist sooo süß - das bleibt ganzjährig bei mir :)

 

Eierbecher Material

Für diese süßen Eicherbecher braucht ihr die tolle und vielseitig einsetzbare KLOPAPIERROLLE :)

Ich arbeite irgendwie viel mit damit - was ihr wohl denkt.

Aber die hat einfach eine praktische Größe und ist stabil aber auch schon beweglich, daher kann man so viel damit machen :)

- dann braucht ihr eine Schere

- Washitape

- Bastelpapier

- Kleber

Schneidet die obere und untere Kante der Klopapierrolle mit ca. 3,5cm ab.

So habt ihr aufjedenfall eine Seite, die gerade und glatt ist, damit der Eierbecher gut stehen kann.

Die Schnittseite säubert wenn nötig mit einem Katermesser oder ähnlichem.

Eierbecher Zuschnitt
Eierbecher Ohren

Schneidet nun aus dem Bastelpapier Hasen Ohren auf. Ich habe mir erst eine Vorlage gemalt. Ich habe das untere Ende des Ohrs auch 3,5 cm lang gemacht, damit dieses gut am Eierbecher hält.

Den Rest des Ohrs macht ihr wie ihr es gerne hättet.

Dann je Eierbecher zwei Ohren ausschneiden.

Nun fixiert ihr die Ohren von hinten an der Klopapierrolle mit etwas Kleber.

Dann könnt ihr anschließend das Washitape in ca. 3 Runden um die Klopapierrolle wickeln und dabei die Ohren-Enden verstecken.

Zum Schluss nur noch ein Hasen Gesicht aufmalen und schon sind eure Frühstückshäschen fertig.

 

Gerade habe ich erfahren, dass meine Schwiegermama damals auch solche Hasen gebastelt hat. Sie habe wohl die Schnurbarthaare extra aufgeklebt und nicht gemalt.

Schön zu wissen, dass manche Bastelideen über Jahre halten und immer noch schön sein können. Es freut mich irgendwie, dass wir das Gleiche basteln - ohne gesprochen zu haben. :)

Eierbecher fertig

 

Verpasst mein morgiges Osterhasen-Highlight nicht - ich bin da so stolz drauf :D

 

Schaut noch bei den anderen Ladys vorbei, was diese schönes zaubern.

Hier seht ihr meine frühlingshaften blumigen Broschen

Und Tulpen die nie verwelken

Schmetterling du kleines Ding, such dir eine Tänzerin *sing* gibt es bei Susi

Ach ja, hier läuft gerade noch ein Gewinnspiel - dort teile ich mit euch meine Beute aus der Taschen-Gaudi ;)

Mit diesen schönen Butterbrottüten-Hasen kann man Ostern schöne Geschenke machen - Saskia zeigt euch wie!

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo