Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Blumenbuttons

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid!

Riecht und genießt ihr die ersten Frühlingstage auch so sehr?

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Zu dieser schönen und aufwachenden Jahreszeit lässt sich das gut bewährte Blogger-Team (was ihr ja schon von Weihnachten kennt - aus dem Adventskalender) nicht nehmen eine Themenwoche zu machen.

Mit dabei sind: Susi von pastellpink (damals susinäht.de); Saskia von Farbenmädchen; Yvonne auf instagram; Kathrin von Perlography und natürlich ich.

Wir zeigen euch diese Woche - bis Freitag - zig Frühlings UND Oster DIYs. Ich habe auch zwei Frühlingsbeiträge für euch vorbereitet und auch zwei Oster DIYs.

Ich freue mich schon soooo euch meine Häschen zu zeigen. :D

 

Auf meine Lieblingsjahreszeit habe ich mich lange lange lange gefreut und umso mehr, wenn man dazu auch noch passend werklen darf! :)

Meine Frühlingsbeiträge sind daher sehr blumig - heute gibt es Buttons/Broschen oder auch Klammern, je nach dem wie ihr eure Blumen haben wollt.

 

Ich habe nun schon einige Arten von Blumen-Broschen gebastelt. Diese hier ist zwar aufwendiger und friemeliger aber schöner. Finde ich :)

Wenn ihr mögt zeige ich euch aber auch irgendwann mal meine zweit liebste Blumen Brosche :D

Blumenbuttons Material

Material haben wir schnell zusammen, denn du brauchst:

  • Stoffreste
  • Schere/ oder Cuttermesser
  • Bleistift zum Aufzeichnen
  • etwas Papier für die Vorlage
  • Beutelklammern (ich habe verschiedene Ausführungen der Beutelklammern - durch Zufall gefunden; bunt oder in Bümchenform) Die normalen gehen aber auch super!
  • Holzklammern oder Brosche-Nadeln

Als erstes zeichnest du dir die Blütenblätter. Wie du siehst, habe ich quasi nur ein viertel von den Blütenblättern gezeichnet und den Rest dann zusammengefaltet mit ausgeschnitten. So hast du das Blütenblatt schon symetrisch.

Du brauchst drei verschiedene Größen.

Die Blütenblätter werden - spitze auf spitze - gefaltet und dann verarbeitet.

Daher je länger dein Blütenblatt wird, je mehr zeigt es später hervor. Meine sind klein und knubbelig kompakt.

Blumenbuttons Vorlage
Blumenbuttons Zuschnitte

Aus diesen drei Vorlage erstellst du jeweils 6 Blütenblätter aus Stoff.

Du kannst auch eine einfarbige Blume machen. Meine werden aber immer bunt :D

Bügeln nicht vergessen, sonst wird es schwierig mit einer ordentlichen Blume!

Den folgenden Schritt konnte ich nicht fotografieren, es waren immer meine Finger im weg :D

Aber er ist nicht schwer; ich erkläre ihn euch. Wenn ihr es nicht auf dem Foto schon erkennen könnt. :)

Ihr faltet die Stoffblüten - spitze auf spitze- dann seht ihr auch schon besser die Blüten-Form.

Dann nehmt ihr euch eine Beutelklammer und legt sie mit den Metallstifte oder- spitze nach oben vor euch hin.

Wenn ihr mögt zeichnet ihr auch noch das Blüteninnere aus Folz oder anderem Stoff.

Dieses schneidet ihr mittig etwas mit dem Cuttermesser ein und steckt es auf die Beutelklammer.

Dann nehmt ihr erst die kleinsten Blütenblätter und steckt auch diese auf die Beutelklammer (je nach Stoffart müsst ihr auch diese evtl. einschneiden) alle sechs Blütenblätter verteilt ihr so ringsum auf die Beutelklammer.

Das gleiche macht ihr dann mit den mittleren Blütenblättern und zum Schluss mit den ganz großen.

Nun klappt ihr die Metalldinger nach rechts und links und habt eure Blume somit fixiert.

Nun ist es eure Entscheidung, ob ihr eine Broschen-Nadeln hinten annäht oder die Blume auf eine Holzklammer klebt.

Oder wenn ihr mehre Blumen macht - vielleicht auch beides?

Blumenbuttons fertig

 

Ein einfaches aber friemeliges DIY - morgen wird es wieder Blumig und einfacher ... obwohl ich habe mich verletzt. Mein Freund sagte aber schon, ich sei dusselig, dass hätte nicht passieren brauchen, wenn ich es richtig gemacht hätte. :D

Aber morgen erfahrt ihr mehr :D

 

Schaut noch bei den anderen Ladys vorbei, was diese schönes zaubern.

Hier zeigt euch Yvonne süße Osterhasenbeutel

Hier zeigt euch Susi ein schönes Vasenupcycling

Hier zeigt euch Kathrin Flatterhafte Wanddeko (Schmetterlinge)

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo

Merken