Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Konfetti 1

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid!

Karneval ohne Konfetti? Mit eurem eigenem Konfetti To Go passiert dies euch nicht! :)

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Karneval - Fasching "Die vierte Jahreszeit" - totaler Spaß!

...

...

na ja, für mich gar nicht - eigentlich!

Als Kind fand ich das Verkleiden ja noch ganz cool, aber heute "Erwachsen" empfinde ich die Zeit des Karnevals doch als sehr anstrengend.

Unlustige Witze - von unlustigen Menschen - peinliche Kostüme und ekelige Bonbons ;)

 

Einige meiner Freundinnen versuchen seit Jahren vergeblich mich in diese tollen Festzelte zu bekommen - "Das ist immer so witzig!"

Aber ich bin froh, wenn ich Rosenmontag ungestört im Büro sitzen kann und mich mit dem Kram nicht auseinandersetzen muss.

 

Aber dieses Jahr habe ich eine tolle Möglichkeit gefunden - Karneval für mich zu nutzen! :)

Ich bastle und zwar fürs Motto - und habe Spaß!

 

Zum Beispiel habe ich ein Kostüm für unseren Hund genäht - er ist eine Hummel. :) Voll süß, wie die Flügel wackeln, wenn er durch die Wohnung läuft :)

Und ich darf für euch basteln - Konfetti braucht man ja auch mehrmals im Jahr, als nur zu Karneval!

Geburtstage zum Beispiel - Achtung Freunde - euer nächster Geburtstag kommt bestimmt und ich habe nun immer Konfetti dabei :)

Das wird ein Spaß.

 

Wollt ihr auch immer Konfetti dabei haben?

Ich zeige euch wie das geht :)

 

  Konfetti 1

 Für das Konfetti to go braucht ihr:

bunt Papierreste

buntes Transparenzpapier

eine Schere

verschiedene Stanzer oder/und Locher

Kleber

 Und dann beginnt ihr mit dem Konfetti! Ja - ihr habt richtig gelesen. Klar wird das Konfetti selbst gemacht! Ich war viel zu geizig das langweilige Konfetti aus dem billig- Laden zu kaufen, da sind die Farben ja auch immer sehr lasch, oder findet ihr nicht?

Also, Film an oder Hörbuch und los gestanzt und gelocht!

Bis ihr eine angemesse Menge habt, je nach dem wie viel ihr braucht :)

  Konfetti 2
  Konfetti 3

 Ein Hexagon als Vorlage habe ich genutzt diese aus dem Transparenzpapier zu schneiden. Ich habe mich extra fürs komplett bunte entschieden.

 

Dann klebt ihr 4 Seiten des Hexagon mit einem dünnen Streifen kleber zusammen.

Durch die letzte Öffnung füllt ihr dann Konfetti in die entstandene Tüte und klebt die letzte Seiten zu.

... und fertig!

Konfetti To Go - und wenn ihr an das Konfetti wollt, reißt ihr eure Formen einfach auf

und die Party kann los gehen!

 

 

  Konfetti 4

 Wo würdet ihr euer Konfetti verteilen?

 

Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo

Merken

Merken

Merken