Nähprojekte

Bastelprojekte

Anleitungen

Urlaubs DIY

Hey!

Schön, dass ihr wieder da seid! Habt ihr wieder etwas Zeit kreativ zu sein?

Ich komme gerade aus dem Urlaub und habe einige kleine DIYs und Mitbringsel für euch mitgebracht.

Bevor ich es vergesse: Dieser Beitrag kann Werbung enthalten, welche nicht bezahlt ist. Diese kann zufällig sein oder auch einfach durch das genutzte Bastelmaterial.

Natürlich kann ich sie euch nicht alle auf ein mal zeigen.
Aber ich kann euch schon mal zeigen, was ich aus dem Urlaub mitgebracht habe, um kreativ sein zu können.

Wir waren eine Woche an der Ostsee, in Kalifornien. Das liegt direkt neben Brasilien. :)

Eine schöne Tourismus Gegend, einige von euch waren bestimmt auch schon dort. Es ist wunderschön!

Trotz des späten Sommerurlaubs hatten wir großes Glück mit dem Wetter. Es hat ein mal kurz geregnet, sonst war es immer sehr sonnig.

Wir waren mehrmals in der Ostsee plantschen und ich hatte sogar einen Sonnenbrand.

Klar unser Sommer ging allgemein sehr lang, aber mit so einem Wetter habe ich Mitte/Ende September trotzdem nicht gerechnet.

Wir hatten auch unseren Hund Tommy mit, er hatte anfangs große Angst vor dem vielen Wasser und der Wellen. Am letzten Tag haben wir ihn gar nicht mehr aus dem Meer bekommen, er wollte unbedingt schwimmen und plantschen.

Der Abschied fiel sehr schwer, da die Woche echt sehr angenehm und Erholung pur war.

Doch Zuhause ist es ja am schönsten, das bekannte Bett, alle Dinge/Sachen haben wieder ihren festen Platz und das geliebte Hobby ist auch wieder in Reichweite.

 

Damit ich direkt wieder in meinem Kreativraum werkeln konnte, habe ich viele Projekte aus dem Urlaub mitgebracht. Auch wenn die Haupturlaubszeit vorbei ist, evtl. könnt ihr auch jetzt noch einiges davon für euch machen und nachträglich an euren Urlaub erinnert werden und die Entspannung noch mal wieder holen.

Immenhof DIYs

Wie schon auf dem großen Sammelbild meiner DIYs zu erkennen, habe ich viele verschiedene Dinge dabei.

Hier sehr ihr eine gekaufte Postkarte, wer kann die Kulisse erkennen?

Die Filmkulisse für die Immenhof Filme, Dick und Dalli und ihre Ponys. Wir haben Gut Rothensande besucht. Es ist zwar eine einzige große Baustelle, aber wenigstens waren wir dort.

Denn Gut Rothensande wird nun gerade wirklich zu einem Pferde-Ferien-Hof umgebaut. So wie es in den Immenhoffilmen immer geplant war :)

Die Kastanien lagen auf dem Hauptweg, durch das Tor (welches im Hintergrund auf der Postkarte zu sehen ist).

Die kleine Engelchen wurden in der Kirche von Malente verkauft. In dieser Kirche hat Herr von Roth seine geliebte Margot geheiratet.

Somit sind hier meine Mitbringsel alle mit dem Thema "Immenhof".

Das Thema dieser Mitbringsel ist leicht zu erraten. Sie kommen alle aus der Ostsee.

Sand, Muscheln und Steine.

Hier auf dem Bild seht ihr nur einige Steine und Muscheln, ich habe noch ein bisschen mehr.

Ich hoffe, sie reichen für das, was ich geplant habe. :)

Seht hier, wie aus den Meeresschätzen eine "Tüte Urlaub" wurde!

Meer DIYs
Stoff Souvenir

Seit dem ich meine Nähmaschine habe, ist es fast Pflicht für mich in jeder Stadt nach einem Stoffladen zu suchen. Wenn ich im Urlaub bin, hole ich mir dort die Basismaterialien für ein ganz eigenes Souvenir.

Hier ein Baumwollstoff mit Ankern und Totenköpfen, in braun und türkis, mit passender Kordel.

Ihr könnt gespannt sein, was daraus wird, denn ich werde mir daraus eine Ausflugshilfe nähen. :)

Durch eine Bootsfahrt von Laboe nach Kiel, konnten wir uns die Häfen und die Stadt etwas angucken. Anschließend sind wir mit dem Boot wieder zurück nach Laboe.

Der Nähladen "Nähmaschinen im Centrum" liegt auf der Einkaufstraße in Kiel. Die Damen vor Ort waren sehr sehr nett und wir haben uns dort sehr amüsiert. Der Laden war echt schön eingerichtet und sie hatten tolle Stoffe!

Ich würde dort gerne öfters hingehen, schade dass der Laden so weit weg von Mülheim ist :(

Ich bedanke mich sehr für das nette/lustige Gespräch, die Hilfsbereitschaft (für unsere fehlende Orientierung in Kiel), das Getränk und die Snacks für unseren Vierbeiner.

Seht hier, wie es dem tollen Stoff der Turnbeutel "Josie" wird!

 

Habt ihr noch andere Ideen, wie man individuelle oder kreative Souvenirs oder Erinnerungen aus dem Urlaub mitbringen kann?

Hier zeige ich euch z.B. die "Tüte Urlaub", eine kreative Idee seinen Urlaub mit anderen zu teilen.

Nun zeige ich euch noch einige Urlaubsfotos und werde mich im Anschluss an meinen Kreativtisch begeben.

 

Laboe Hafen

Der Hafen von Laboe, bzw. ein kleiner Teil davon. Laboe ist eine wunderschönes Örtchen. Wir waren sehr oft dort. Man kann dort viel spazieren gehen, gut Essen und auch viel sehen. Der Hafen, aber auch das Marine Ehrenmahl und das U-Boot U995 können besichtigt werden.

Bei dem tollen Wetter, was wir hatten, konnten wir die entspannte Atmosphäre richtig genießen.

Dies ist der Sonnenuntergang am 22.09.16, von Laboe. Leider mal etwas mehr Wolken, aber ich mag die Farben von dem Bild und die Möwe :)

So bald die Sonne weg war, hat man germerkt, dass es Herbst ist/wird. Denn es wurde schnell sehr frisch bzw. kalt.

Laboe Sonnenuntergang 22.09.16
Tommy plantscht

Doch tagsüber, war der Himmel oft Wolkenfrei. Die Sonne hatte freie Bahn und wir konnten am Strand lesen, schwimmen, sonnen, etc.

Auch Tommy hat täglich mehr und mehr die Angst vor dem großen Nass verloren. Am letzten Tag war er gar nicht mehr aus dem Wasser zu bekommen.

An den ersten Tagen ist er nur ins Wasser, um seinen Ball zu retten. War er zu weit draußen, verzweifelte er. Doch am letzten Tag ist er ohne Ball ins Wasser und schwamm seine Bahnen.

Er traut sich nicht weit raus, aber das brauchte er auch nicht, denn da er so klein ist, musste er schon recht schnell schwimmen. Da er noch nicht so erprobt im Schwimmen ist, hat er dabei mehr geplantscht als alles andere, das Wasser spritzte bei jedem "Zug". So hat er während des Schwimmens die Wassertropfen gefangen. Er konnte gar nicht genug bekommen. :) Tommy schwimmt
Ferienhaus Kalifornien

Dies war unser kleines süßes Ferienhaus. Wir stehen auf dem Deich während wir das Foto machten, hinter uns ist quasi direkt das Meer. Die Lage war einfach perfekt. Wenn wir auf der Dachterasse saßen, konnten wir über den Deich gucken und das Meer sehen. Abends hatten wir freie Sicht auf den Bootsverkehr. So konnten wir alles beobachten, was die Kieler Förde verließ oder einfuhr.

Unter anderem gehörte die Aidaaura dazu. Die haben wir vorher im Kieler Hafen liegen sehen, in Laboe fuhr sie in nächster Nähe an uns vorbei und in Kalifornien konnten wir beobachten wie sie Skandinavien ansteuerte.

Den Strandkorb 1300 haben wir uns für einen Tag am Strand gemietet. Die Sonne war perfekt dafür. Mit etwas Proviant und guter Lektüre konnten wir den Tag am Meer voll auskosten. Da unser Ferienhaus direkt in der Nähe war, fehlte uns an nichts.

Es war sooo toll! :)

Strandkörbe Ostsee Kalifornien
Urlaubs Collage

 Hier eine kleine Urlaubs-Collage:

- unseren Kamin, welchen wir abends an hatten, damit es schön gemütlich warm wurde.

- ich, mit Tommy am U-Boot-Ehrenmahl in Möltenort

- der Strand in Kalifornien

- unser Ferienhaus, vom Garten aus

 Ich wünsche euch eine ereignisreiche und kreative Zeit!

 

Vivien

von

Logo

Merken

Merken

Merken